Herzlich Willkommen!

Reformatoinsfest 2020

Reformation: Verändern, neu gestalten, zu Ursprüngen zurück? Ein Clip zum Thema des Tages - Reformationsfest am 31.10.:
 

Kinderkirche

Kinderkirche-Gottesdienst im Gemeindehaus und "zum mit nach Hause nehmen". Für Kinder und Eltern gibt es wieder ein - auf die Situation der Pandemie abgestimmten - wöchentliches Angebot für Kinder im Evangelischen Gemeindehaus, Schillerstraße 9. Dabei werden wir in einem festen Rhythmus mal mit Euch gemeinsam im Gemeindehaus Kinderkirche feiern, mal gibt es Überraschungen in der Kirche zum abholen: Kinderkirche zum mit nach Hause nehmen und zu Hause Kinderkirche machen!

So sieht die Planung für Oktober bis Dezember in der Kinderkirche aus.

18.10. Thema: Diakonie – im Gemeindehaus 10.30 Uhr

25.10. Diakonie – in der Kirche zum Abholen    

01.11. Diakonie – in der Kirche zum Abholen    

08.11. Gott heilt – im Gemeindehaus 10.30 Uhr

15.11. Gott heilt – in der Kirche zum Abholen   

22.11. Gott heilt – in der Kirche zum Abholen   

29.11. Adventsbräuche – Barbarazweige – im Gemeindehaus 10.30 Uhr

06.12. Adventsbräuche – Nikolaus – in der Kirche zum Abholen       

13.12. Adventsbräuche – Lucia – in der Kirche zum Abholen 

20.12. Adventsbräuche – Lebkuchen – im Gemeindehaus 10.30 Uhr

Um uns die Planung für den Auftakt am 18.10.2020 zu erleichtern, bitten wir um Anmeldung bis zum 15.10.2020 unter folgender Anschrift: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir vom Kinderkirch-Team freuen uns auf dich!

 
Aktuelles zu Gottesdiensten
Wegen des Pandemie bedingt nötigen Abstandes können jeweils 32 Personen einen Gottesdienst mitfeiern. Wir bieten daher bis auf weiteres an den Sonn- und Feiertagen jeweils zwei Gottesdienste in der Evangelischen Kirche, Radstr. 12, an.
Beginn der Gottesdienste ist um 9.30 Uhr und 10.30 Uhr, die Dauer beträgt ca. 30 Minuten.
Sie werden vor der Kirche vom Ordnungsdienst willkommen geheißen.
Eigene Gesangbücher können mitgebracht werden. Es liegen aber für die Einmal-Benutzung Zettel mit Psalmgebet und manchmal weiterne Texten aus.
Musik: In der Regel singen wir aus Vorsichtsgründen und nur mit dabei getragenem Mundschutz 1 bis 2 mal mit wenigen Strophen. Häufig werden die Gottesdienste durch Solisten mitgestaltet.
Auf diese Weise können wir auch unter den Bedingungen des nötigen Infektionsschutzes Gottesdienste gestalten und feiern, die uns Kraft geben, hoffnungsvoll glaubend zu leben!
 
Das neue Distriktvideo zum Michaelistag ist da! Wer ist wie ein Engel für mich?
Gemeindeglieder aus den Distriktgemeinden Ersingen, Oberholzheim und Laupheim, Diakonin Nadja Schienke-Weigold (Kirchenbezirk Biberach) und Pfarrerin Doris Seitz-Kernen (Oberholzheim) erzählen über den Michaelistag und wer für sie "wie ein Engel ist". Das Video ist auf YouTube ab Sonntag, 27.09.2020 unter folgendem Link https://www.youtube.com/watch?v=7LzrJfHYhwU
Michaelistag
 
Fotos von der Mitmach-Aktion im Frühsommer: Laupheim lächelt ... mit und ohne Maske!

Collage 1

Collage 2

Quelle: https://www.velkd.de/gottesdienst/wochengebet.php | 2020-05-31

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

Sie haben die Seite der Evangelischen Kirchengemeinde Laupheim geöffnet. Wir freuen uns über Ihr Interesse und hoffen, dass Sie die von Ihnen gewünschten Auskünfte und Informationen hier schnell und einfach erhalten.
Für ein persönliches Gespräch stehen wir Ihnen natürlich auch gerne zur Verfügung. Wählen sie dazu einfach eine der angegebenen Telefonnummern, dann kommen Sie mit uns direkt in Verbindung.

Die Evangelische Kirchengemeinde Laupheim arbeitet mit anderen Kirchengemeinden und Einrichtungen der Evangelischen Landeskirche Württemberg eng zusammen. Die jeweiligen Links auf diesen Seiten leiten Sie auf Wunsch weiter.
pfister 80px breit passbild diakonin nadja schienke weigold
Christian Keinath
Pfarrer

Bernd Pfister
1.Vorsitzender des Kirchen-gemeinderats

Nadja Schienke-Weigold
Diakonin
 

Ein Gruß an die neu Zugezogenen

Willkommen in unserer Gemeinde!

Mit jeder Veränderung verabschieden wir uns von etwas Altem, Vertrautem und manchmal verbinden wir damit auch ein bisschen Trauer, ähnlich vielleicht
wie am Ende eines Sommers, wenn die ersten Blätter fallen. Und doch ist jeder Wechsel auch ein neuer Anfang....
Heute möchten wir Sie ganz herzlich begrüßen und wir hoffen, dass Sie sich hier schon etwas eingelebt haben.
Zu unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen laden wir Sie ganz herzlich ein! Auch über ein persönliches Gespräch freuen wir uns. Vielleicht können wir auch dadurch etwas dazu beitragen, dass Sie sich hier wohler fühlen.
Einstweilen herzliche Grüße!

Ihre Evangelische Kirchengemeinde Laupheim.

Zu den Terminen der Gemeinde

Angebote der Gemeinde

Kontaktieren Sie uns