Abkündigungen / Aktuelles

 

Abkündigungen für den 24. Februar 2019, 4.Sonntag vor der Passionszeit

Wochenspruch: „Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstockt eure Herzen nicht.“ (Hebr 3,15)

Wir danken für das Opfer vom vergangenen Wochenende. Es ergab 137,93 €. Das heutige Opfer ist für die Diakonie in der Landeskirche bestimmt. „Viele Menschen, die aus ihrer Heimat geflohen sind, leben als Nachbarn unter uns. Um sich gut einzuleben brauchen sie Kontakte zu Einheimischen, müssen Deutsch lernen und Arbeit finden. Dabei werden sie von Kirchengemeinden und diakonischen Einrichtungen unterstützt. Diese bieten Werkstätten, Café-Treffs oder Traumafortbildungen für Ehrenamtliche an. Und sie fragen nach der Lebensgeschichte von Flüchtlingen, schenken ihren Ängsten, Sorgen und Hoffnungen Gehör. Die Fluchtgeschichten der Bibel zeigen, dass Gott mit den Ausländern solidarisch ist: Der Fremde, der sich bei euch aufhält, soll wie ein Einheimischer gelten und du sollst ihn lieben wie dich selbst; denn ihr seid selbst Fremde in Ägypten gewesen. (3.Mose 19,34) Danke für Ihr Opfer.“ Das schreibt unser Landesbischof.

Die Gruppen und Kreise finden in der kommenden Woche zu den bekannten Zeiten statt.

Der Männerkreis lädt am Dienstag zu einer „Nachtwächterwanderung in Ulm“ ein. Abfahrt ist um 16.30 Uhr am Gemeindehaus.

Die Konfirmanden treffen sich am Mittwochnachmittag zu den gewohnten Zeiten am ungewohnten Ort: nämlich im Museum.

Am kommenden Freitag ist der Weltgebetstag der Frauen. Thema in diesem Jahr ist Slowenien. Frauen aller Konfessionen laden um 18 Uhr zum Gottesdienst im Dreifaltigkeitskloster ein. Anschließend ist noch ein gemütliches Beisammensein.

Wir laden herzlich zu den Gottesdiensten am kommenden Wochenende ein. Am Samstagabend zur Wochenschlussandacht in der Krankenhauskapelle. Beginn ist um 18:30 Uhr und am Sontag ist um 10 Uhr Gottesdienst in der Kirche.

 

 

 

 

 

 

Zu den Terminen der Gemeinde

Angebote der Gemeinde

Kontaktieren Sie uns